Unsere Philosophie

Gesammelte Spenden werden ausschliesslich für das jeweilige Projekt verwendet. Die finanziellen Mittel werden von unseren Mitgliedern vor Ort direkt eingesetzt, somit gehen keine Gelder durch teure Verwaltungsapperate oder Veruntreuung verloren.
Unterstützte Bauprojekte werden durch unsere Mitglieder regelmäßig persönlich begleitet und überwacht.

Die Verwendung unserer Spendengelder ist stets transparent und nachvollziehbar.

Gefördert werden vor allem nachhaltige Projekte der Kinder- und Jugendausbildung sowie der ärztlichen Grundversorgung.
Langfristig nutzen Spenden nur, wenn neben der Kinder- und Jugenförderung auch Perspektiven im eigenen Land geschaffen werden.

Was wir tun möchten und tun werden sammeln wir in Eindrücken vor Ort. Dann ensteht eine Idee und reift nach dem Motto: "Die wahren Taten der Menschen vollziehen sich im Gehirn und in ihren Wesen."

Unser Ziel:
Die einheimische Bevölkerung / Menschen in die Lage versetzen, ihr Projekt weiterzuführen und zu entwickeln. Damit es in Gambia eine funktionierende Infrastruktur geben wird, die von Innen heraus aus der Bevölkerung wächst und Bestand hat.
Der Verein African Life Experience, kurz Alex e.V. wurde am 13.02.2011 von Achim Tierbach in Brandenburg an der Havel gegründet. Leider ist er im Jahre 2014 verstorben. Wir ehren ihn in stillen Gedenken, und wollen seine Visionen weiter führen.
Jede Spende zählt!
Wir kooperieren mit dem Verein Gesundheit und Bildung Gambia e.V. , welcher den Betrieb des Kindergartens in Ndungu Kebbeh weiter fortführt.